Encounter

"Encounter" im Sinn von Carl Rogers meint die Begegnung von Person zu Person, von Mensch zu Mensch.

Encounter meint nicht die zielgerichtete Beziehung von  Rollenträger*in zu Rollenträger*in, von Leiter*in  zu  Teilnehmer*in,  von Lehrer*in zu Schüler*in, von Chef*in zu Angestelltem,  usw.                

Im Encounter  gibt es kein vorgegebenes Ziel, keinen Plan und keine Kurs-Leiter*innen, die die Aufgabe haben, die Mitglieder der Gruppe zu bestimmten Kenntnissen, Erfahrungen, Erlebnissen hinzuführen, wie das unter Rollenträger*innen üblich ist. Sondern es gibt im Encounter Facilitator*innen. Sie übernehmen die Aufgabe, einen Prozess zu begleiten, der sich in und aus der Gruppe heraus  'von selbst' entwickelt. Sie sind bemüht, der Aktualisierungstendenz jedes Einzelnen (und der Gruppe) einen möglichst „geschützten“ Raum zu gewährleisten. In diesem Raum wird die Entfaltung von aktuellem Potentialen erleichtert. In ihm  kann das Experimentieren im Umgang mit den inneren Blockaden riskiert werden, welche die Entfaltung bremsen oder verhindern. (nach einem Text von Michael Gutberlet)

Encountergruppen

Encountergruppen

  • Einmal jährlich findet ein ganztägiger Encounter für die Mitglieder der pcaSuisse statt. Siehe AGENDA
  • In Planung sind regionale Encountergruppen und regelmässig stattfindende  Personzentrierte Begegnungsmöglichkeiten.


Die Arbeitsgruppe Mitgliederpflege ist Anlaufstelle für Mitglieder, die sich für den Encounter in der pcaSuisse engagieren möchten oder mehr Informationen wünschen.


Kontakt:

Michèle M- Salmony Di Stefano

michele.salmonydistefano@pcasuisse.ch


Jährlicher Encounter

Der am 14. November 2020 geplante Encounter ist abgesagt. Sobald keine Schutzmassnahmen bez. Covid19 mehr nötig sind, wird der nächste ganztägigen Encounter stattfinden.


Trotzdem treffen wir uns zum:

Winterpalaver:

Der Winter soll nicht ohne Begegnung bleiben: Die pcaSuisse lädt ihre Mitglieder jeweils am 2. Freitag im Monat zu einer offenen Begegnung ein: Mini-Encounter, Fachdiskussion, Erfahrungsaustausch - alles soll möglich sein.


Termine:

13. November
11. Dezember
08. Januar
12. Februar

jeweils 18.30-20.30, im Seminarraum an der Josefstrasse 79 in Zürich.


Anmeldung bitte an michele.salmonydistefano@pcasuisse.ch jeweils bis Donnerstagabend vor dem Treffen